Nach Microsoft Update wird das UEFI-BIOS von ASUS Boards mit Secure Boot gesperrt


Verantwortliches Update:

KB3133977

Entsperren bei ASUS-Boards

Ein kleines Problem ist wohl der Umstand, dass die UEFI-Einstellungen bei ASUS-Boards ausgegraut sind, man als Secure Boot nicht einfach deaktivieren kann. Gemäß diversen Kommentaren hier und bei computerbase.de gibt es zwei Workarounds:

  • Man stellt im BIOS die Option „Windows UEFI Boot“ auf „Other OS“ um, so dass der Secure Boot deaktiviert hat.
  • Oder man entfernt die betreffenden Secure Boot Keys aus dem BIOS (wie oben vorgeschlagen).

Um die Umstellung vorzunehmen, muss man in die Einstellseiten des ASUS BIOS gelangen. Hierzu drückt man direkt beim Starten des Systems die Funktionstaste F2 (ggf. mehrfach drücken). In der ersten BIOS-Einstellseite mit der Uhrzeit gibt es eine Option, um die Sprache von Englisch auf Deutsch umzustellen.

Dann ist unten rechts die Option „Advanced Mode“ anzuwählen (sofern man sich nicht schon darin befindet, was man an der Überschrift erkennt), so dass man die Seite mit den Auswahloptionen für die jeweiligen Funktionskategorien wie „Hauptmenü“ oder „Boot“ angezeigt bekommt.

  • Wird die Kategorie „Boot“ ausgewählt, lässt sich im nächsten Schritt zur Option „Secure-Boot“ gehen. Sollte der Menüpunkt nicht sichtbar sein, muss man eventuell mit der hellblauen Scrollbar weiter nach unten scrollen.
  • Anschließend ist in der Seite die „Schlüsselverwaltung“ auszuwählen. In der Folgeseite wählt man „Schlüssel löschen“ und betätigt dies.

Die Änderungen im BIOS lassen sich durch Drücken der Funktionstaste F10 speichern und die Einstellseite des BIOS wird wieder verlassen. Das System bootet nun.

 

Schnelldurchgang:

Boot -> CSM -> Boot from Storage Devices: Both, Legacy OPROM first /// Boot -> Secure Boot -> OS Type: Other OS // Key Management -> Clear Secure Boot Keys // Boot Option #1: Windows Boot Manager

 

Secure Boot Option überprüfen:

Unter Windows 8 kann man in der Registry nachsenen, ob das Secure-Boot-Feature aktiviert ist. Aufzufinden ist der Wert im Schlüssel HKLM\System\CurrentControlSet\SecureBoot\State. Dort gibt der Punkt UEFISecureBootEnabled Aufschluss darüber über den Secure-Boot-Status. Ist der Wert im Schlüssel eine "1" ist Secure Boot aktiviert, bei einer "0" ist das Feature deaktiviert.

Tags: UEFI ASUS Secure Boot
12-01-2017 14:58 Klaus {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.